Meine Wanderbücher

Unser Buch Nummer eins “Wandern mit Kindern in der Sächsischen Schweiz” enthält so allerlei Tipps, die einer Familie mit Kindern bei Ausflügen in der Region helfen können.

Cover

Das Buch hat 155 Seiten, auf denen 34 Wandertouren vorgestellt werden. Diese sind geordnet nach Altersgruppen, also von“Kinderwagentauglich” bis “schwierig, ab sechs Jahren”. Zu allen Wanderungen gibt es Kartenskizzen, jede Menge Fotos und natürlich eine ausführliche Beschreibung. Dabei wird besonders auf die Bedürfnisse – und eventuell Beschwernisse – der Kinder eingegangen. Außerdem gibt es im Buch jede Menge praktische Tipps und nützliche Adressen, Telefonnummern und Internetangebote im Anhang. Die schönen Illustrationen, eine davon sehen Sie hier oben, stammen von der Dresdner Grafikerin Juiliane Heinke. Das Buch kostet 14,80 €.

Leseproben, Beispielwanderungen und natürlich eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier.

Dieses Buch ist derzeit leider vergriffen.

 

Buch Nummer zwei heißt: “Wandern für jedermann in der Sächsischen Schweiz.

Einband vorn

Hier werden all jene  fündig, die nach leichten und entspannten Touren im Elbsandstein suchen. Auch Rollstuhlfahrer finden hier zahlreiche Tipps für Runden in der Sächsischen Schweiz. In bewährter Weise gibt es auch in diesem Buch Kartenskizzen, jede Menge Fotos und natürlich eine ausführliche Beschreibung zu jeder Tour. Und auch hier wieder ein ausführlicher Praxisteil mit jeder menge Tipps und nützlichen Adressen, obendrein eine Übersichtskarte aller Touren.

Das Buch hat 184 Seiten und kostet 17,80 Euro.

Mehr Informationen, Leseproben und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

3 Gedanken zu „Meine Wanderbücher

  1. Ich wandere jetzt seit einem guten halben Jahr mit meiner Familie gemächlich die eine und andere Tour aus diesem Wanderführer – und bin stets beeindruckt von der großen Präzision der Wegbeschreibung. Andere Wanderführer haben mich da schon ab und an im Stich gelassen bei einer Wegführung, einmal leider auch mit der Folge einbrechender Dunkelheit (sehr unangenehm mit betagten Gästen unterwegs). Mit Andt Noacks „Wandern für jedermann in der Sächsischen Schweiz“ bin ich bislang stets gut geleitet auf schönen Strecken sehr gut unterwegs gewesen und wieder zurückgekommen.
    Dafür: Dankeschön, ich kann das sorgfältig geschriebene Buch nur empfehlen.

  2. Die Wanderung werden gut beschrieben.
    Ich werde diese Jahr diese Beschreibungen als Leitfaden bei den Wanderungen nehmen.
    Danke,

  3. Ich suche noch einen wirklich guten Wanderführer für Touren mit Hund.
    Bisher mußte ich immer akribisch recherchieren, ob eine Route hundegeeignet ist und auch einige Male umkehren und nach alternativen Wegen suchen.
    Mag sein, daß jetzt der Vorschlag kommt, ich könnte mich an rollstuhlgeeigneten Touren orientieren. Aber Hunde können Stufen steigen und Stiegen benutzen, sofern es sich nicht um Leitern oder in Stein befestigte Eisenbügel handelt.
    Es gibt zwar bereits Literatur zum Wandern mit Hund im Elbsandstein, aber Arndt Noack beschreibt hier im Blog auch sehr schöne Touren abseits der bekannten (und überlaufenen) Wanderstrecken. Da würde es sich doch anbieten, auch einen Wanderführer für Hundehalter herauszugeben, oder?

    P.S. Danke, für die vielen sehr interessanten Infos auf Ihrer Seite, Herr Noack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.