Neuer Aussichtsturm in Jonsdorf

Das ging schnell: im böhmischen Jonsdorf (Janov) ist auf die Schnelle mal ein neuer Aussichtturm gewachsen. Na ja, eigentlich ist es Mobilfunkmast. Aber den hat der Betreiber freundlicherweise etwas stabiler als gewöhnlich gebaut und mit einer Aussichtplattform versehen.

DSCN0077 Der Turm. (Nicht von Uwe Tellkamp)

Selbige Plattform kann man über rund 160 Stufen kostenlos besteigen. Obacht: die Stufen und auch die Plattform bestehen aus Gitterrosten. Man kann also bis unten durchgucken, was nicht jedermanns Sache ist. Oben entschädigt dann eine wunderbare Aussicht bis weit in die Böhmische- und in die Sächsische Schweiz.

DSCN0079 Blick vom Turm.

Jonsdorf erreicht man via Schmilka – Herrnskretschen (Hřensko) mit dem Auto, oder aber wandernderweise von Herrnskretschen dem gelben Strich nach über den Elisalexfelsen.

Rundblick als Mini-Video

3 Gedanken zu „Neuer Aussichtsturm in Jonsdorf

  1. Das ist ja genial. Ich wollte im kommenden Sommerurlaub eh eine Wanderung von von Hrensko über den Elisalexfelsen und Jonsdorf ins Kamenice-Tal machen.
    Wo steht der Turm? Auf dem Clarsberg?
    LG
    Andresa

  2. Danke für den Tipp, hab mir heut selbst mal ein Bild gemacht
    und bin begeistert von dem Turm und der Aussicht.
    Wichtig ist nur: man sollte „seefest“ sein, der Turm schwankte ein
    wenig im Wind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.