Freier Eintritt am Prebischtor

PrebischtorHDR

Na ja, aber leider nur an einem Tag, nämlich am kommenden Samstag, 26.7.14. Auf diese Art und Weise wird recht bescheiden das 50. Jubiläum der “Unter-Schutz-Stellung” des Naturdenkmals gefeiert. Ehrlich: am Prebischtor herrscht schon so ein schweres Begängnis, und wenn dann noch der Eintritt frei ist, dann sieht man wahrscheinlich das Tor vor lauter Menschen nicht mehr.

Aber wer möchte, der soll sich das gern antun. Und sollte nachher nicht vergessen, noch einen Abstecher zum Kirnitzschtalfest zu machen, wo er am Depot der Straßenbahn auch die IG Stiegen- und Wanderfreunde antreffen kann.

Ab Sonntag wird dann am Prebischtor, welches übrigens aus dem Nationalpark ausgegliedert wurde und in Privatbesitz ist, wieder Eintritt verlangt: 75 Kronen (3 Euro) für Erwachsene, 25 Kronen (1 Euro) für Kinder.

3 Gedanken zu „Freier Eintritt am Prebischtor

      1. Klar doch. Interessant wäre, zu erfahren, wie einer, der MdL werden will, sich GENERELL zu gesellschaftlichen Normen und Regeln stellt. Für mich ein “no go”. Was jeder “im stillen Kämmerlein” treibt, ist sein Ding. Öffentlich damit anzugeben – macht angreifbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.