Ja wer baggert da so spät noch……

Selbiges Foto, leider ein wenig unscharf, hab ich anonym zugeschickt bekommen. Es zeigt die Gegend zwischen Bastei und Steinernem Tisch. Und es zeigt ein Kernzonenschild. Hinter einem solchen hat man als Wandermann, es sei denn es wird ausdrücklich und gnädigerweise erlaubt, nichts zu suchen. Für Baggerfahrer gilt das wohl nicht. Sicher, so unterstelle ich mal, wird hier zum Wohle der Natur und aus “naturschutzfachlichen” Gründen gebaggert. Oder ist hier wieder mal der eine oder andere gleicher als der Rest?

Zumindest heißt es in der Nationalparkverordnung, dass man in der Kernzone keine Wege betreten darf, die nicht markiert sind. Betreten, wohlgemerkt, nicht bebaggern. Womit die Sache wohl ihre Ordnung hätte. Prost.

20150724_171049

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.