Gaststättentest: Touristenbaude – Turistická chata

Die Touristenbaude kennt wohl jeder, der schon einmal die Tyssaer Wände (Tiské stěny) besucht hat. Und weil das Haus schon von außen recht einladend wirkt, kehren wird doch mal ein.

 

 

Lage:
Genau am „Hintereingang“ der Tyssaer Wände. Der von den meisten Besuchern genutzte „Haupteingang“ befindet sich im Scheitelpunkt der „8“, die der markierte Wanderweg beschreibt. Ob die Kassenhäuschen an den beiden Eingängen besetzt sind, lässt sich schwer vorhersagen. Wenn besetzt, dann ist ein Euro und Zerquetschte (30 Kronen) fällig. Das Gasthaus kann man natürlich auch ohne Eintritt besuchen.

  Kassenhäuschen

Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag. Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 11 – 21 Uhr, Freitag, Samstag: 10 – 23 Uhr, Sonntag: 10 – 19 Uhr.

Ambiente:
Urig – rustikal. Holzvertäfelungen und Jagdtrophäen an den Wänden.

  Da hängt die Sau an der Wand

Speisekarte:
Die üblichen Böhmischen Klassiker. Für den kleinen Hunger auch Würstchen oder „Hemenex“ (Schinken mit Eiern). Knoblauchsuppe leider nicht immer.

Bier:
Helles Březňák und dunkles Krušovice vom Fass.

Alkoholfreies:
Die üblichen Softdrinks und Kofola.

  Parade der Hörner

Preislage:
Günstig. Bier 35 Kronen, Kofola ebenso. Hauptgerichte zwischen 120 und 200 Kronen, Tagessuppe 40 Kronen.

Lokus:
Modern und sauber.

Personal:
Ausgesprochen flott und freundlich.

  Immer gut besucht

Bemerkungen:
Das Gasthaus hat drei Räume, ist also ziemlich groß. Da man hier bis vor die Tür fahren kann, ist der Laden immer rappelvoll. Vor allem viele deutsche Senioren kommen ausschließlich zum Essen her. Es herrscht ein ziemlicher Geräuschpegel und ein ständiges Kommen und Gehen im Wirtshaus.

Internet:
http://turistickachatatisa.cz/ (auch in deutsch)

Online-Karte:

Fazit:
Ein wenig laut und unruhig ist es, ständig gehen Türen auf und zu und jemand schaut dir auf der Suche nach einem freien Platz über die Schulter. Dagegen gibt es am Essen, an der Bedienung und an den Preisen nichts zu mäkeln.

Bewertung:
Wohlverdiente vier von fünf Humpen.

      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.