Der Isegrim ist da

Wolf

Dieses Foto hab ich von einem Bekannten bekommen. Es wurde zwischen Krietzschwitz und Struppen aufgenommen. Scheint so, als ob olle Lupus endgültig in den Breiten des Sandsteins angekommen ist. Was folgt daraus?

  1. Falls Sie Kuchen und Wein dabei haben, setzen Sie besser keine rote Mütze auf.
  2. Falls Sie ein Geißlein sind, führen Sie besser auch immer eine Standuhr mit sich.
  3. Falls Sie bewaffnet sind, schauen Sie genau hin. Denn auch Nationalparkranger tragen graue Uniformen. Aber – Scheiß drauf, man kann sich ja schließlich auch mal irren.

2 Gedanken zu „Der Isegrim ist da

  1. Den Punkt drei finde ich sehr abwertend und diskriminierend gegenüber den Rangern. Dort hat der gute Geschmack deine Feder verlassen.

  2. Na ja im Zusammenhang mit beiden Punkten davor sollte eigentlich klar sein, dass die Formulierung scherzhaft gemeint ist. Durch das Baum-Mikado und immer weniger legal begehbare Wege ist die Situation halt angespannt.

    Interessant dort wo die Tiere gesichtet wurden ist weit und breit keine Kernzone. Scheint denen hier viel besser zu gefallen als in der Mikado Zone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.